Klingenmünster (ots) – In den Abendstunden wurden Hilferufe aus dem Bereich der Burg Landeck/ des Waldrandes bei der Polizei Bad Bergzabern gemeldet. Bei der anschließenden Vermisstensuche wird auch ein Polizeihubschrauber gegen Mitternacht den Feld- und Waldbereich rund um die Burg Landeck mittels einer speziellen Kamera absuchen. Im Ernstfall soll die Person in hilfloser Lage damit ausfindig gemacht und wenn nötig einer medizinischen Versorgung zugeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern
POK Pilger
Telefon: 06343 93340
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal