Herxheim (ots) – Unter dem Einfluss von Drogen stand ein Mofafahrer, welcher am Dienstagmittag gegen 15 Uhr in der Unteren Hauptstraße von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. Bei der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit des 34 – Jährigen ergaben sich Verdachtsmomente, dass dieser Betäubungsmittel konsumierte. Ein Vortest bestätigte den Verdacht und deutet auf die Einnahme von Amfetamin und Cannabis hin. Dem Mann wurde bei der Dienststelle eine Blutprobe genommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau
Dennis Hook
Telefon: 06341-287-2002
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal