Herxheim (ots) – Während der Unfallaufnahme im Südring gegen 21:30 Uhr am 10. Juli konnten bei einem 52-jährigen Radfahrer aus der VG Herxheim Hinweise auf eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt werden. Dem Mann wurde Blutprobe entnommen und ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.
Die Polizei weist an dieser Stelle darauf hin, dass auch die alkoholisierte Teilnahme am Straßenverkehr als Radfahrer Konsequenzen für die Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge haben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Landau
P. Zindel, PHK

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal