Germersheim (ots) –

Am 18.10.2021 führte die Polizei Germersheim mehrere Kontrollen im Dienstgebiet durch. Zunächst überwachten die Beamten aufgrund einer Bürgerbeschwerde die Hauptstraße in Leimersheim. Dort wurden zwei Autofahrer ohne angelegten Sicherheitsgurt kontrolliert. Ein weiterer hatte während der Fahrt das Handy am Ohr und an vier Fahrzeugen konnten technische Mängel festgestellt werden.
Im Anschluss wurde das Durchfahrtsverbot „Am Hirschgraben“ in Lingenfeld überwacht. Hierbei ergaben sich zwei Verstöße. Abschließend gingen den Beamten in der Rheinbrückenstraße dann nochmal zehn Autofahrer mit dem Handy am Ohr und sieben ohne angelegten Sicherheitsgurt ins Netz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Germersheim
Dennis Dobberstein
Telefon: 07274/958-1603
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal