Germersheim (ots) –

Die Rauschgiftermittlungsgruppe Germersheim der Kriminalinspektion Landau und die zuständige Staatsanwaltschaft Landau ermitteln seit Frühsommer 2021 gegen Drogenhändler in der Germersheimer Innenstadt.
Insbesondere die Parkanlage im Bereich des Fachmarktzentrums geriet in den Fokus der Ermittlungsbehörden.

Aus umfangreichen Ermittlungen ergaben sich insgesamt zwölf Strafverfahren. Im Rahmen dieser Verfahren wurden neun Wohnungen durchsucht und Betäubungsmittel beschlagnahmt.

Zwei Tatverdächtige im Alter von 20 und 22 Jahren wurden wegen des dringenden Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in Untersuchungshaft genommen.

Ganz offensiv wird die Polizeiinspektion Germersheim zur Bekämpfung der Straßen- und Betäubungsmittelkriminalität in der Germersheimer Innenstadt Präsenz zeigen.
Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei vom Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik sowie mit Personal des Ordnungsamtes der Stadt Germersheim werden insbesondere die Parkanlagen kontrolliert und der Szene entgegengewirkt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Germersheim
Dennis Dobberstein
Telefon: 07274/958-1603
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal