Rohrbach (ots) – Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln wurde am Samstagnachmittag gegen 17:00 Uhr ein 18 Jahre alter Verkehrsteilnehmer aus dem Kreis Südliche Weinstraße festgestellt. Dieser wurde mit seinem PKW im Bereich der Rohrbacher Ortsmitte von Beamten der Polizei Landau einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei gab er an, an Weihnachten Cannabis konsumiert zu haben, was auch durch einen durchgeführten Drogenvortest vor Ort bestätigt wurde. Dem jungen Mann wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau
Paul-von-Denis-Str. 5, 76829 Landau
Tel. 06341 2870, pilandau@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal