Edenkoben (ots) – Vor wenigen Tagen bestellte eine Frau aus Edenkoben auf einem Internetportal ein E-Bike im Wert von über 4.000EUR. Sie erhielt noch die Kaufbestätigung und die Zahlungsaufforderung, nach Überweisung des Kaufbetrages war jedoch Schluss mit der Freude auf das neue E-Bike. Wenige Stunden nach Zahlung war die komplette Internetseite des Anbieters nicht mehr zu erreichen. Nachforschungen ergaben, dass die Seite zu einem im Netzt bekannten Fake-Shop zählt. Die Polizei rät dringend, besonders vorsichtig zu sein, wenn sie ein sog. „Schnäppchen“ oder „unschlagbares Angebot“ auf einer ihnen unbekannten Internetseite entdecken! Recherchieren sie im Netz über den Anbieter und nehmen sie im Zweifelsfall Abstand vom „Schnäppchen-Deal“.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
David Vogel

Telefon: 06323 955 140
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal