Bellheim (ots) – Am Mittwochnachmittag kam es auf der B9 an der Anschlussstelle Bellheim- Nord, in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einem Verkehrsunfall. Die 64-Jährige Bellheimerin wollte einen LKW überholen und unterschätzte hierbei die Geschwindigkeit des 22-Järigen PKW-Fahrers auf der linken Spur. Während dem Spurwechsel kam es zu einer Berührung der Fahrzeuge. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrer hatten Glück und blieben unverletzt. Für die Dauer einer Stunde musste die linke Spur während der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim

Telefon: 07274 958-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal