Sankt Martin (ots) – Am 11.08.2021 gegen 14:54 Uhr befuhr eine 72-jährige Fahrradfahrerin die L516 von der Totenkopfstraße St. Martin kommend in Richtung L514. Ungefähr 100 m vor der Einmündung des Riedweges verlor sie die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte zu Boden. Durch den Sturz zog sie sich leichte Verletzungen zu. Verletzungen im Kopfbereich konnten durch einen Fahrradhelm verhindert werden. Die Fahrradfahrerin wurde zur weiteren Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
PI Edenkoben
Telefon: 06323/9550
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal