Siebeldingen, Landau, Walsheim, Böchingen (ots) –

In der Nacht von Montag, 03.01.2022, auf Dienstag, 04.01.2022, wurden in Siebeldingen, Landau-Dammheim, Walsheim und Böchingen
insgesamt zehn Pkw aufgebrochen. Bislang unbekannte Täter schlugen jeweils eine Scheibe ein und gelangten so ins Innere der Fahrzeuge, die sie dann nach Wertsachen durchsuchten.

Entwendet wurden u.a. zwei Gelbörsen mit EC-Karten und Bargeld, ein Laptop und in einem Fall gar eine Winterjacke. In einigen Fällen erbeuteten die Täter nichts. Da jedoch an allen Fahrzeugen Scheiben eingeschlagen wurden, entstand erheblicher Sachschaden, welcher derzeit auf insgesamt etwa 8.000 geschätzt wird.
Die Kriminalpolizei Landau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 06341/2870 oder kilandau@polizei.rlp.de.

Um sich vor ähnlichen Taten zu schützen, können Ihnen folgende Tipps helfen:

- Wenn Sie eine Garage besitzen, nutzen Sie diese. Verriegeln Sie das
Fahrzeug und verschließen Sie das Garagentor.
- Ohne Garage: Parken Sie Ihr Fahrzeug an gut einsehbaren, 
beleuchteten und wenn möglich belebten Straßen.
- Schließen Sie Fenster, Schiebedach oder Faltdach bei Cabrios.
- Lassen Sie keine Wertsachen (z. B. Handy, Laptop, Kamera) oder 
Bargeld sichtbar im Auto liegen. Meist sind solche Gegenstände vom 
Versicherungsschutz ausgeschlossen. Auch Ihr mobiles Navigationsgerät
sowie die Halterung sollten Sie beim Verlassen des Wagens entfernen.
- Lassen Sie Ausweise, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur 
Wohnungsanschrift und Hausschlüssel nie im Fahrzeug. Zum 
Autodiebstahl könnte sonst noch ein Wohnungseinbruch hinzukommen.
- Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf. Nehmen Sie bei 
Übernachtungen auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen sämtliches Gepäck 
aus dem Kofferraum.
- Melden Sie jeden Diebstahl der Polizei. Nehmen Sie nach einem 
Aufbruch keine Veränderungen am/im Fahrzeug vor.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Landau
Hr. Neisius
Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal