Bendorf (ots) –

Am 11.07.2022 gegen 17:10 Uhr stellte eine 56-jährige Pkw-Fahrerin ihren Pkw auf einem Parkplatz vor dem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße 108 in Bendorf/Rhein ab. Als sie gegen 17:50 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie eine Beschädigung an der hinteren Stoßstange fest. Auf Grund des Schadenbildes am Pkw der Geschädigten ist davon auszugehen, dass möglicherweise ein Fahrradfahrer beim Vorbeifahren den parkenden Pkw touchierte.
Zum Unfallverursacher liegen bislang keine Hinweise vor. Die Polizei Bendorf bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 02622/94020 oder unter der E-Mail-Adresse pibendorf@polizei.rlp.de mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Sauter, PHK
Telefon: 02622/9402-0
E-Mail: pibendorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal