Koblenz (ots) – Unbekannte entwenden insgesamt 250 m Kupferkabel.

Zwischen Mittwoch, den 12.05.2021, 17 Uhr, bis Montag, 17.05.2021, 06 Uhr, wurden von einer Baustelle in der Allerheiligenstraße in Nieder-Lahnstein, nahe des Friedhofes, ca. 250 m Starkstromkabel entwendet.
Ersten Ermittlungen nach, trennten Unbekannte das 5-polige Kupferkabel vermutlich mit einem Trennschleifgerät in zwei Teile.
Aufgrund des enormen Gewichtes ist davon auszugehen, dass der Abtransport mit einem entsprechenden Fahrzeug erfolgte.

Es wird um Zeugenhinweise gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621-913-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal