Andernach (ots) –

Verkehrsunfallflucht

Am Freitag, den 26.11.21, kam es in der Ochtendunger Straße in Plaidt zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Fahrzeug bremste dort ohne triftigen Grund derart ab, so dass zwei nachfolgende PKW ebenfalls stark bremsen mussten. Das dritte Fahrzeug kam nicht rechtzeitig zum Stehen und kollidierte mit dem zweiten PKW. Der Verursacher entfernte sich ohne Personalienaustausch vom Unfallort. Hinweise auf den Unfallflüchtigen liegen derzeit nicht vor.

Sachbeschädigung an PKW

Weißenthurm, Bahnhofstraße
Am Freitag, den 26.11.21, zwischen 16 und 18 Uhr, wurde ein PKW durch unbekannte Täter auf der oben genannten Straße erheblich zerkratzt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Kruft
Am Samstag den 27.11.2021 wurde in Kruft ein junger PKW Fahrer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüft. Der junge Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, da er diese bereits in der Vergangenheit durch ein Verkehrsvergehen abgeben musste. Als Erklärung führte er an, dass er das Fahrzeug lediglich geführt habe, weil es seiner neben ihm sitzenden Lebensgefährtin, welche im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, übel geworden sei. Gegen beide Personen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach

Telefon: 02632/921-0
piandernach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal