Koblenz (ots) –

Eilt! Eilt! Eilt!
Seit ca. 05.30 Uhr wird ein 30 jähriger Autist, der auf dem Mallendarer Berg in Vallendar wohnhaft ist, vermisst. Er befindet sich infolge eines Trauerfalls in einer außergewöhnlichen Stresssituation.
Er ist lediglich mit einer kurzen Hose und einem blauen Pulli bekleidet . Er hat keine Schuhe an!!!
Er ist zwischen 1,80 und 1,90 groß, hat eine stämmige Figur, kurze dunkle Haare, trägt Brille und Vollbart.
Bisherige Versuche ihn zu finden, sind negativ verlaufen.
Es wird um Mithilfe der Presse gebeten. Ggf. bitte die 02622/94020 anrufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal