Lauterecken (ots) –

PKW blockiert Bahnübergang. Am Dienstagabend befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Fahrzeug die Hauptstraße. Beim Überfahren des Bahnübergangs brach die Vorderachse und der PKW blieb auf dem Übergang stehen. Die Bahnlinie musste kurzzeitig gesperrt werden. Mit Hilfe von Passanten gelang es den Citroen vom Übergang zu schieben. Im Anschluss wurde das Fahrzeug von einem Abschleppdienst abtransportiert. |pilek

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal