Oberweiler im Tal (ots) – Am Montagabend kam es in der Ortsgemeinde Oberweiler im Tal zu einem Verkehrsunfall, bei welchem drei Personen verletzt wurden. Eine 25 Jahre alte Frau befuhr mit ihrem PKW die Hauptstraße in Richtung Hinzweiler. Eine 57-jährige Dame fuhr mit ihrer 47-jährigen Beifahrerin in entgegengesetzter Richtung.
In einer leichten Rechtskurve geriet die 25-jährige Fahrerin zu weit nach links und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Hierbei wurden die jeweiligen Fahrzeuginsassen derart verletzt, dass sie in Krankenhäuser eingeliefert werden mussten.
An beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Die L372 war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Feuerwehren Oberweiler im Tal und Wolfstein waren als Unterstützung mit 29 Kräften im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382/911-0
PILauterecken@Polizei.RLP.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal