Rathsweiler (ots) –

Am Samstagvormittag sollte auf der B 420 zwischen Rathsweiler und Eschenau ein Rollerfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Beim Betätigen der Anhaltesignale am Funkstreifenwagen gab der Fahrer Gas und flüchtete mit bis zu 75km/h. Nach einer kurzen Verfolgung entkam der Rollerfahrer auf einem dortigen Radweg, da aufgrund dort aufgestellter Poller eine weitere Verfolgung zunächst nicht mehr möglich war. Im Rahmen der anschließenden Fahndung sowie weiterer polizeilicher Ermittlungen konnte ein 21-Jähriger als Fahrer identifiziert werden. Dieser besaß keine gültige Fahrerlaubnis und der Roller wurde sichergestellt. |pikus

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel

Telefon: 06381 919-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal