Konken A 62 (ots) –

Am 26. Juli, kurz von 07:00 Uhr, wollte ein mit 25 Tonnen Schotter beladener Sattelzug an der Anschlussstelle Kusel die BAB 62 in Richtung Pirmasens auffahren. Im Auffahrtsbereich kam der Laster, vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme des Fahrers,  von der Fahrbahn ab. Dabei durchfährt der Lkw eine Grünfläche und kollidiert schließlich mit einem Baum. Das Führerhaus des Lkw wird dabei erheblich beschädigt. Glücklicherweise kommt der Lkw dadurch zum Stehen. Der 64-jährige Fahrer wird durch einen Notarzt vor Ort versorgt und kommt anschließend ins UKS nach Homburg. Die Feuerwehr Konken unterstützte an der Einsatzstelle mit 16 Mann. Die Auf- und Abfahrt zur Autobahn musste aufgrund des Feuerwehr - und Rettungsdiensteinsatzes kurzfristig gesperrt werden.
|PASt 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiautobahnstation
Telefon: 0631 3534-0
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal