Ramstein-Miesenbach (ots) – Ein missglückter Fahrstreifenwechsel hat am frühen Donnerstag Nachmittag auf der A6 bei Landstuhl zu einem Unfall geführt. Im Bereich des Autobahnkreuzes kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Der 41-jährige amerikanische Fahrer eines Ford touchierte beim Fahrstreifenwechsel das Heck eines Subaru und kam dadurch in den Grünstreifen. Er kam erst nach etwa 100 Metern im Kurvenbereich zurück auf die Fahrbahn und kollidierte schließlich frontal mit der Schutzplanke. Beide Fahrzeuge kamen im Kurvenbereich der Abfahrt zum Stehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal