Rothselberg (ots) –

Beim Ausweichmanöver ist am Montagnachmittag eine PKW-Fahrerin in die
Schutzplanke gefahren. Die Fahrerin blieb unverletzt, Schaden am PKW:
2.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem unfallflüchtigen 
Verkehrsteilnehmer, der der Geschädigten mit einem schwarzen 
PKW-Kombi, vermutlich Opel mit KL - Kennzeichen, auf der L 370 
entgegenkam. 
Die 26-jährige Unfallgeschädigte war mit ihrem Wagen um 16:50 Uhr von
der Palatia in Richtung Rothselberg gefahren. Kurz vor dem 
Ortseingang überholte der schwarze Kombi im Gegenverkehr einen weißen
Kleinwagen (älteres Modell), obwohl er die Überholstrecke nicht 
übersehen konnte. Um einen Zusammenstoß auf ihrer Spur zu vermeiden, 
fuhr die 26-Jährige nach rechts gegen die Schutzplanke. Der Überholer
entfernte sich unerlaubt in Richtung der Palatia/B 270.
Die Polizeiinspektion Lauterecken bittet um Hinweise zu dem 
unfallflüchtigen Fahrzeug. Auch die Insassen des weißen Kleinwagens 
könnten die Ermittler weiterbringen. Die Polizeidienststelle ist 
unter Telefon-Nummer 06382 9110 erreichbar. |pilek-AH 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal