Sippersfeld (Donnersbergkreis) (ots) – Ein Einbruch in eine Arztpraxis in der Nacht von vergangenem Donnerstag auf Freitag konnte aufgeklärt werden. Ein zunächst unbekannter Täter hatte eine Fensterscheibe eingeschlagen, sich dadurch Zutritt zu den Praxisräumen verschafft und dort verschiedene Medikamente entwendet. Die durchgeführten Ermittlungen ergaben einen Tatverdacht gegen einen 30-jährigen Mann. Im Rahmen einer richterlich angeordneten Durchsuchung konnten mehrere Medikamente als Beweismittel sichergestellt werden. Durch die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern wurde daraufhin beim Amtsgericht Kaiserslautern ein Haftbefehl beantragt. Der Beschuldigte wurde am Samstagvormittag dem Haftrichter vorgeführt, dem gegenüber er den Tatvorwurf im Wesentlichen eingeräumt hat. Nach Erlass des wegen Fluchtgefahr beantragten Untersuchungshaftbefehls wurde der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. |pirok

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiinspektion Rockenhausen
Telefon: 06361 / 917-0
E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal