Waldmohr und Steinbach am Glan (ots) –

In der Nacht zum Mittwoch macht sich gegen 02:47 Uhr in der Straße An der alten Post eine namentlich unbekannte Person an einem verschlossenen PKW zu schaffen. Er beschädigt hierbei an mehreren Stellen den schwarzen BMW X5, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Im Anschluss glückt dies; der Täter entwendet mehrere Gegenstände aus dem Fahrzeuginneren. Aufgrund Zeugenaussagen handelt es sich bei dem Täter um eine männliche Person. Zudem konnte eine weitere Person wahrgenommen werden. Ob es sich hierbei um einen Mittäter handelt, kann zum derzeitigen Ermittlungsstand nicht bestätigt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich laut jetzigem Stand auf mehrere hundert Euro.
Ebenso verzeichnet die Polizei Kusel in der gleichen Nacht in Steinbach am Glan zwei Diebstähle aus unverschlossen geparkten Pkw
in der Hauptstrasse. Der Gesamtschaden beläuft sich im niedrigen dreistelligen Bereich. Hier sensibilisiert die Polizei alle Fahrzeuginhaber, ihre PKW´s aus Eigeninteresse durch Abschließen vor Diebstählen zu schützen. Ansonsten greifen entsprechende Versicherungen erfahrungsgemäß nicht. Gem. der StVO ist der Nutzer zur ordnungsgemäßen Verschließung verpflichtet. Im Negativfall muss er mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Die Polizei Kusel bittet um Zeugenhinweise, welche zur Ermittlung der/s Täter führen, unter 06381-9190 oder per E-Mail unter pikusel@polizei.rlp.de |pikus

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel
Telefon: 06381-9190
E-Mail: pikusel@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal