BAB 63, Dreisen (ots) –

Am gestrigen Vormittag geriet ein mit Klärschlamm beladener Container
kurz nach der Anschlussstelle Göllheim in Richtung Kaiserslautern in 
Brand. Der Fahrer des Lkw hatte den Brand bemerkt, auf der Standspur 
angehalten und geistesgegenwärtig seinen Anhänger abgekoppelt. Die 
Feuerwehr Göllheim und Kirchheimbolanden konnte den Brand mit 
Löschschaum schnell unter Kontrolle bringen. Für die Dauer der 
Lösch-und Reinigungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen für etwa 90 
Minuten gesperrt. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnte der Fahrer
die Containermulde wieder aufladen und seine Fahrt fortsetzen.
|PASt 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiautobahnstation
Telefon: 0631 3534-0
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal