Kusel (ots) – Am Donnerstagabend meldet ein aufmerksamer Bürger Kinder auf dem Gleisbett. Am Bahnhof in Kusel konnte der Mitteiler mehrere Kinder auf dem Gleisbett spielen sehen und verständigte umgehend die Polizei. Nachdem die Kinder außer Gefahr waren, wurde durch die eingesetzten Beamten ein erzieherisches Gespräch durchgeführt.
Durch das fürsorgliche Verhalten des 38-jährigen Anrufers kam es zu keinem schadenträchtigen Vorfall.|pikus

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel

Telefon: 06381 9190
www.polizei.rlp.de/pi.kusel

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal