Ramstein-Miesenbach (ots) – Am Dienstagnachmittag meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer bei der Autobahnpolizei Kaiserslautern einen Schwertransport, dessen mit Traktoren beladener Tieflader bei Bodenwellen auf der Fahrbahn der A6 in Richtung Saarbrücken aufsetzen würde. Bei der folgenden Kontrolle auf dem Autohof Ramstein stellten Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung fest, dass ein Defekt im Druckluftsystem ursächlich für den zu tief liegenden Auflieger war. Die komplette Luftfederung war außer Betrieb gesetzt und dadurch die Verkehrssicherheit der Fahrzeugkombination erheblich beeinträchtigt. Dem 42 jährigen Fahrer wurde die Weiterfahrt nach Frankreich untersagt. Gegen Fahrer und Halter wurden Bußgeldverfahren eingeleitet.|zvd

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnststaion Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0
www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal