Bad Münster-Ebernburg (ots) – Am Samstag, 14.08.2021, gegen 18:00 Uhr, wurde ein Rollstuhlfahrer auf dem Fußgängerüberweg Berliner Straße/Naheweinstraße in Bad Münster-Ebernburg durch eine schwarze Limousine (möglicherweise ein Fahrzeug der Marke Mercedes) beim Überqueren der Straße touchiert. Hierbei wurde der Rollstuhlfahrer leicht verletzt. Zudem wurde der elektrische Krankenfahrstuhl beschädigt. Der Unfallverursacher, der aus der Rheingrafenstraße kommend und die Berliner Straße in Fahrtrichtung Naheweinstraße befuhr, setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Hinweise zu dem Unfallflüchtigen an die Polizei Bad Kreuznach, Tel. 0671-88110.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal