Paderborn-Schloß Neuhaus, Marienloher Straße (ots) – (Mert)Eine 34jährige Pkw-Führerin beabsichtigte aus einer Grundstückseinfahrt nach rechts auf die Marienloher Straße in Fahrtrichtung An der Talle einzufahren. Hierfür tastete sie sich langsam in den Einmündungsbereich hinein und übersah einen von rechts kreuzenden 29jährigen Fahrradfahrer aus Paderborn. Bei der Kollision wurde der unbehelmte Fahrradfahrer gegen die Frontscheibe des Pkw geschleudert und fiel anschließend auf den Asphalt. Dabei verletzte er sich schwer und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal