Bad Lippspringe (ots) –

(CK) – Am Dienstagnachmittag (19.07., 15.05 Uhr) wurden Polizei und Feuerwehr über den Brand einer Scheune am Richtweg informiert.

Die Feuerwehren Bad Lippspringe und Schlangen konnten den Brand löschen und das Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Scheune verhindern.

Nach bisherigem Erkenntnisstand entzündete eine heiß gelaufene Presse Heuballen, die sich noch im Auswurf der Maschine befanden.

Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 80.000 Euro; die Scheune selbst sowie darin aufbewahrte Maschinen und Geräte wurden beschädigt bzw. zerstört.

Der Richtweg war für die Dauer der Löscharbeiten für etwa drei Stunden gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal