Paderborn (ots) – (mb) Ein Radfahrerin zog sich Montag bei einem Zusammenstoß mit einem abbiegenden Auto schwere Verletzungen zu.

Die 21-jährige Radfahrerin fuhr um 16.35 Uhr auf dem rechten Radweg den Frankfurter Weg herunter. Bei Grün wollte sie die Einmündung der Stettiner Straße überqueren. Eine parallel fahrende 43-jährige Frau bog bei Grün mit ihrem Fiat Punto nach rechts in die Stettiner Straße ein. Sie missachtete den der Vorrang der Radfahrerin, sodass diese gegen die rechte Seite des Autos prallte. Dabei zersplitterte eine Autoscheibe. Die Radlerin erlitt schwere Verletzungen. Sie kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal