Paderborn (ots) –

(mb) Eine 56-jährige Fußgängerin ist am Montagabend am Lippesee von einer unbekannten Radfahrerin angefahren worden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht die junge Radlerin sowie weitere Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 08.08.2022, gegen 21.30 Uhr auf dem Rundweg nahe des Kinderspielplatzes und Beachvolleyballfelds. Laut Angaben der Fußgängerin näherte sich von hinten eine Gruppe aus 15 bis 20 Jungen und Mädchen mit Fahrrädern. Ein Mädchen fuhr gegen die Frau und beide stürzten. Nach einem kurzen Gespräch ohne Personalienaustausch fuhr die Jugendliche weiter. Die Fußgängerin hatte leichte Verletzungen erlitten und meldete sich am Dienstag bei der Polizei. Jetzt wird die Radlerin als Unfallbeteiligte gesucht. Sie war schlank, 15 bis 20 Jahre alt und hatte blonde, schulterlange Haare.

Die Radfahrerin sowie Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal