Paderborn (ots) – (mb) Zwei Senioren und eine Jugendliche sind am Mittwoch bei Verkehrsunfällen leicht verletzt woprden.

Eine 84-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr gegen 11.05 Uhr auf der Dubelohstraße in Richtung Paderborn. Am Schatenweg bog sie nach links ab und missachtete die Vorfahrt eines entgegenkommenden Radfahrers. Der 76-jährige Radfahrer war in auf dem Radweg rechts der Dubelohstraße in Richtung Sennelager unterwegs. Beim Zusammenstoß mit dem Auto stürzte der Senior und verletzte sich leicht.

Gegen 16.25 Uhr fuhr ein 21-jähriger VW Polo-Fahrer in Wewer auf dem Meerschlag in Richtung Zur Warthe. An einer Engstelle durch geparkte Autos fuhr er an links an den Fahrzeugen vorbei, ohne einen entgegenkommenden Radfahrer durchfahren zu lassen. Der linke Außenspiegel des Polo kollidierte mit dem fhrradlenker, sodass der 74-jähriger Radfahrer stürzte und leichte Verletzungen erlitt.

Auf dem Pionierweg in Sennelager stieß gegen 19.30 Uhr eine 14-Jährige Radlerin mit einem Jungen auf einem Kinderfahrrad zusammen. Das Mädchen stürzte und verletzte sich leicht. Mit einem Rettungswagen wurde sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal