Büren (ots) – (md) Am Freitag, den 05.03.2021 kam es am frühen Nachmittag auf der L776 in Fahrtrichtung Büren zu einem Auffahrunfall mit zwei schwer Verletzten, wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4857271

Ein unbekannter Zeuge gab nun an, dass vor dem Mitsubishi-Fahrer ein LKW aus der Nothaltebucht auf die Fahrbahn gewechselt haben soll, so dass eine Notbremsung der an dem Unfall beteiligten Fahrzeugführer notwendig wurde und die 24-jährige Audi-Fahrerin, die hinter dem Mitsubishi fuhr, auf diesen aufprallte.

Die Kreispolizeibehörde Paderborn bittet daher dringend den Zeugen, der den Unfall beobachtet hat, sowie den Fahrer des ausscherenden LKW, sich unter der Telefonnummer 05251 306-0 zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal