Paderborn, DR.-Rörig-Damm (ots) – Am Freitagnachmittag befuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer den Dr.-Rörig-Damm aus Richtung Nordstraße in Fahrtrichtung An der Talle. Als in Höhe der Sparkassenfiliale ein Pkw auf den Dr.-Rörig-Damm einfuhr, bremste der Motorradfahrer stark, um einen Zu-sammenstoß zu verhindern. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Pkw.
Durch den Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er wurde in ein Kranken-haus gebracht, in dem er stationär verblieb.
Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde der Dr.-Rörig-Damm im Bereich der Unfall-stelle vollständig gesperrt.
Der von der Sparkassenfiliale einbiegende Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Beteiligung feststellen zu lassen. Ob er etwas von dem Un-fall mitbekommen hat ist unklar.
Bei dem Fahrzeug könnte es sich nach dem derzeitigen Ermittlungsstand um ein größeres, dunkles Fahrzeug gehandelt haben. Weitere Hinweise zu dem unbekannten Fahrzeug nimmt die Polizei in Paderborn unter der Rufnummer: 05251-3060 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal