Paderborn (ots) – (CK) – Erneut drangen bislang unbekannte Täter in die Keller von zwei Mehrfamilienhäusern ein.

Bereits in der Nacht zu Sonntag (28.03.) verschafften sich bislang unbekannte Täter widerrechtlich Zutritt zu den Kellerräumen eines Hauses an der Winfriedstraße und betraten hier zwei Kellerverschläge. Sie flüchteten ohne Beute.

In der Erzberger Straße gelangten die Täter in der Nacht zu Dienstag (30.03.) in den Keller eines Mehrfamilienhauses und entfernten dort von vier Kellerverschlägen die Vorhängeschlösser. Vermutlich wurde hier nichts gestohlen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesen Straftaten machen?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal