Lichtenau (ots) –

(mb) Bei der Kollision mit einem Lieferwagen an der Langestraße sind am Donnerstag eine Fußgängerin und ihr Hund verletzt worden.

Die 61-jährige Fußgängerin war gegen 14.00 Uhr mit ihrem Hund auf dem linken Gehweg an der Langestraße in Richtung Paderborn unterwegs. Beim Überqueren der Einmündung Schützenstraße kam es zur Kollision mit einem Mercedes Vito, mit dem ein 24-jähriger Paketbote aus der Schützenstraße auf die Langestraße abbiegen wollte. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Ihr Hund zog sich eine Verletzung an einer Pfote zu. Mit einem Rettungswagen wurde die verletzte Fußgängerin zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Der Hund kam in die Obhut der Familie.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal