Paderborn (ots) – (CK) – Am Montagnachmittag (28.12., 15.35 Uhr) informierten Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäfts an der Dubelohstraße die Polizei über einen Ladendieb.

Die Zeugen hatten den Tatverdächtigen aus Paderborn beim Diebstahl einer Flasche Alkohol beobachtet und ihn nach dem Kassenbereich auf die Tat angesprochen.

Der 20-Jährige setzte sich dann sofort erheblich zur Wehr und versuchte, mit seiner Beute zu flüchten. Das gelang ihm zunächst auch; als er jedoch offensichtlich feststellte, dass er sein Handy bei der Auseinandersetzung verloren hatte, kehrte er zurück. In dieser Situation konnte er von den Mitarbeitern festgehalten und an einem zweiten Fluchtversuch gehindert werden.

Gegen den 20-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Räuberischen Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal