Osnabrück (ots) –

Bereits am letzten Donnerstagmorgen (07.04.22) ist es in der „Sedanstraße“ zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 49-jährigen Hyundai-Fahrerin und einem unbekannten Radfahrer gekommen. Gegen 9.30 Uhr befuhr die Frau aus Ibbenbüren mit ihrem weißen Elektrofahrzeug die „Sedanstraße“ aus Richtung der „Paracelsus-Klinik“ kommend. Nachdem die 49-Jährige ein parkendes Auto überholte, begegnete ihr plötzlich ein Radfahrer auf der Fahrbahn. Im Folgenden kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen beiden Parteien. Der Unbekannte beleidigte die Hyundai-Fahrerin und trat mit seinem Schuh gegen ihr Fahrzeug. Anschließend flüchtete der Zweiradfahrer in Richtung der „Paracelsus-Klinik“ und hinterließ an dem Hyundai vom Typ „IONIQ“ eine Delle. Der Mann war etwa 30 Jahre alt und hatte eine kräftige Statur. Er war circa 190cm groß und hatte rot-blonde Haare sowie einen Vollbart. Bekleidet war der Radfahrer mit einer dunkelblauen Arbeitsjacke und einer dunkelgrünen Arbeitshose mit schwarzen Taschen. Die Polizei aus Osnabrück ermittelt wegen Beleidigung und Sachbeschädigung und sucht nun Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können. Sie werden gebeten, sich unter 0541/327-2215 oder 0541/1816540 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal