Osnabrück (ots) – Am Samstagmittag ist es in der „Tannenburgstraße“ zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 13.30 Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Ford die „Tiefstraße“ und beabsichtigte die Kreuzung zur „Tannenburgstraße“ geradeaus zu überqueren. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer. Dabei stürzte der 50-jährige Osnabrücker zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal