Osnabrück (ots) – Am Samstag, 14.08.2021, verließ eine 22-jährige Hundehalterin mit ihrem Jack Russel/Beaglemix gegen 14.10 Uhr das Gebäude der Halle Gartlage, in dem zu der Zeit ein Flohmarkt veranstaltet wurde. Vor dem Eingangsbereich des Gebäudes lief plötzlich ein grau/weißer Verbeiner, vermutlich ein Pitbull, auf den Hund der Osnabrückerin zu und biss ihn unvermittelt und ohne ersichtlichen Grund in den linken Hinterlauf. Der angeleinte Pitbull wurde von einer Gruppe mehrerer Männer und einer Frau mit einem circa 6-7 jährigen Kind mitgeführt. Die Personen dieser Gruppe waren etwa 35 Jahre alt. Auf Nachfrage wurde eine Herausgabe von Personalien verweigert. Die 22-jährige Hundehalterin registrierte die Schwere der Verletzung erst einige Zeit später. Der Jack Russel/Beaglemix musste tierärztlich behandelt werden. Hierdurch entstanden Kosten in dreistelliger Höhe. Die Polizei sucht nun nach den unbekannten Personen aus der Gruppe und bittet Zeugen, die Hinweise diesbezüglich geben können, sich unter zu 0541/99988022 oder 0541/327-2115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal