Osnabrück (ots) – Ein Wohnhaus an der Ernst-Sievers-Straße, zwischen der Harener Straße und der Rückertstraße, geriet am frühen Mittwochmorgen ins Visier von Unbekannten. Der oder die Einbrecher(in) versuchte zwischen 03.15 und 03.20 Uhr an einer Wohnung eine Fensterscheibe einzuschlagen, wurde dabei von der Bewohnerin überrascht und flüchtete unerkannt. Die flüchtige Person wurde als ca. 1,70 bis 1,80m groß und schlank beschrieben, war dunkel gekleidet und trug einen Motorradhelm. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Osnabrück, Telefon 0541/327-2215 oder 327-3240.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073 o. 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal