Neuenkirchen b. Bramsche (ots) – Am Sonntagmorgen ist es auf der L70 (Mettinger Straße) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 8 Uhr war ein 26-jähriger Fahrer eines Audi S4 gemeinsam mit seinem 18-jährigen Beifahrer auf der Landesstraße in Richtung Ibbenbüren unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam der junge Mann aus Ibbenbüren nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. In einem angrenzendem Feld blieb der grüne Audi schließlich stark beschädigt stehen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Beifahrer aus Ibbenbüren eingeklemmt. Durch die
Rettungskräfte konnte der 18-Jährige schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde vor Ort medizinisch betreut und anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Eine Lebensgefahr kann bisher nicht ausgeschlossen werden. Nach ersten Ermittlungen stand der 26-jährige Fahrer während der Fahrt unter Alkoholeinfluss. Er verletzte sich bei dem Aufprall leicht und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Zur Beweissicherung wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde sein Führerschein von der Polizei beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0171/5560343
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal