Melle (ots) – Um kurz nach 13 Uhr beabsichtigte eine 57-jährige Frau aus Melle mit ihrem VW Tiguan aus der Mühlenstraße nach links in die Oldendorfer Straße abzubiegen. Die Frau bog bei Grünlicht ab und übersah dabei eine 43-jährige Frau aus Melle, die die Fußgängerfurt aus Richtung der Bahnhofstraße überquerte. Die Autofahrerin versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der VW erfasste die 43-Jährige frontal und sie landete auf der Motorhaube, bevor sie zurück auf die Fahrbahn fiel. Die Frau zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen an der Hand und der Hüfte zu, sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Augenzeugen bestätigten den Unfallhergang.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal