Osnabrück (ots) –

Am Mittwoch, um 18:37 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Industriestraße auf Höhe der Zufahrt eines asiatischen Restaurants. Der alkoholisierte 59-jährige Fahrer eines Jaguars befuhr zunächst den Maschweg und bog über die abknickende Vorfahrtsstraße nach rechts in die Industriestraße ein. Dabei geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte mit einer entgegenkommenden 54-Jährigen in ihrem schwarzen Skoda Fabia. Verletzt wurde durch den Zusammenstoß glücklicherweise niemand. Allerdings entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro. Ein Atemalkoholtest des Fahrers ergab einen Wert von circa 1,5 Promille, weshalb ihm anschließend eine Blutprobe entnommen und der Führerschein abgenommen wurde. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Skoda wurde im Anschluss durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Miriam Wemhoff
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal