Berge (ots) – In einem Verfahren wegen Diebstahls durchsuchten die Ermittler der Polizeistation Fürstenau vergangene Woche Dienstag die Wohnung eines 21-Jährigen in Berge. Dabei stießen die Beamten auf Marihuana, eine Feinwaage und weitere Beweismittel, die den Verdacht eines unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln begründen. Die Polizisten beschlagnahmten die Gegenstände. Ob es sich bei den Betäubungsmitteln um eine sog. „nicht geringe Menge“ handelt, soll nun eine Wirkstoffbestimmung beim Landeskriminalamt Niedersachsen ergeben. Die weiteren Ermittlungen gegen den 21-Jährigen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal