Bad Laer (ots) – Auf dem Gelände eines Schrottplatzes am Venner Ring brachen drei Männer am späten Samstagabend in eine Werkhalle ein. Während die Täter das Diebesgut zum Abtransport bereitstellten, wurde ein Zeuge auf das Geschehen aufmerksam und informierte die Polizei. Als die Beamten unmittelbar darauf an dem Gelände eintrafen, flüchteten die Einbrecher in ein Feld. Die Polizisten umstellten das Feld und forderten einen Diensthund an. Nachdem dieser sich lautstark bemerkbar machte, traten die Flüchtigen aus dem Feld hervor und ließen sich widerstandslos festnehmen. Bei den Tätern handelt es sich um drei Männer im Alter von 22, 27 und 29 Jahren. Sie wurden zur Wache gebracht und werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück am heutigen Tage (Sonntag) einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal