Bad Iburg (ots) – Am Sonntagmorgen wurde ein 80-jähriger Mann von Familienangehörigen als vermisst gemeldet. Nach ersten Informationen hatte der Senior gegen 08.30 Uhr plötzlich und ohne erkennbaren Grund das Haus seiner Verwandtschaft in der Straße „Vossegge“ verlassen. Gesundheitliche Gründe ließen vermuten, dass eine Orientierungslosigkeit bei dem älteren Herrn vorlag. Nachdem die zuständige Polizeidienststelle aus Georgsmarienhütte um 11 Uhr über das Verschwinden informiert wurde, leiteten die Beamten erste Suchmaßnahmen ein. Zur Unterstützung diente ebenfalls der Polizeihubschrauber „Phoenix“, der kurzfristig für die Suche nach dem 80-Jährigen eingesetzt wurde. Erste Maßnahmen führten jedoch nicht zum Auffinden des älteren Mannes aus Minden. Gegen 18 Uhr konnte der Vermisste nach Hinweisen aus der Bevölkerung im Bereich des Ehrenmals in Bramsche durch eine Streifenbesatzung wohlbehalten angetroffen werden. Er wurde im Anschluss an seine Familienangehörigen übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal