Bad Essen (ots) –

Am Donnerstag, um 19.45 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann aus Bad Essen mit seinem Audi A6 die B65 von Bad Essen-Wittlage in Richtung Rabber. In einer Linkskurve, auf Höhe des Wasserverbandes, kam der Audifahrer zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfahl. Dem Fahrer gelang es dann zunächst, seinen Pkw nach ca. 100 m zurück auf die Fahrbahn zu lenken. Kurz darauf kam er allerdings nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Baum. Der 33-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde dem Unfallfahrer eine Blutprobe entnommen, er hatte einen Atemalkoholwert von über 1,8 Promille. Das Unfallfahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden, die entstandenen Sachschäden schätzt die Polizei auf 15.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Linda Thiel
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal