Oldenburg (ots) – ++ Am 10.06.2021 gegen 19.06 Uhr kommt es auf der A 28 auf der Richtungsfahrbahn Bremen an der Anschlussstelle Westerstede-West zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Ammerland fährt mit seinem Pkw an der Anschlussstelle auf die Autobahn auf. Im Verlauf der Rechtskurve vor dem Beschleunigungsstreifen kommt er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von seinem Fahrstreifen ab und kollidiert mit dem Auflieger des Sattelzuges eines 61-Jährigen, der zu diesem Zeitpunkt den Hauptfahrstreifen der A 28 befährt.

Der 23-Jährige wird dabei leicht verletzt und muss durch den Rettungsdienst versorgt werden. An beiden Fahrzeugen sowie an der Außenschutzplanke entsteht Sachschaden. Die Auffahrt in Richtung Bremen wird zur Unfallaufnahme bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten bis ca. 20.20 Uhr gesperrt. (669950) ++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal