Oldenburg (ots) – Der Polizei Bad Zwischenahn werden am frühen Sonntag, 24.01.2021, gegen 05:30 Uhr mehrere Schreie und Rufe einer weiblichen Person im Bereich Am Delf gemeldet. Mit mehreren Polizeibeamten wurde die genannte Örtlichkeit abgesucht, weil eine Notlage nicht auszuschließen war. Da das Gelände in dem Bereich teilweise sehr unwegsam ist, wurde zur Unterstützung die Schnelleinsatzgruppe vom Malteser Hilfsdienst Ganderkesee mit einer Drohne mit Wärmebildkamera sowie die Rettungshundestaffel der Johanniter Oldenburg hinzugezogen. Die Absuche verlief negativ und wurde gegen 08:30 Uhr eingestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal