Oldenburg (ots) – ++Petersfehn: Am Dienstag, den 05.01.21, um 16:45 Uhr befuhr ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus der Gemeinde Edewecht den Eichenweg in Petersfehn. Wenige hundert Meter vor der Einmündung in die Mittellinie schloss er auf eine 38-jährige Frau auf, die am rechten Fahrbahnrand mit einem Kinderwagen spazieren ging. Bei leicht regnerischem Wetter und fortgeschrittener Dunkelheit übersah der PKW-Fahrer die Frau, fuhr an dieser knapp vorbei, touchierte jedoch den mitgeführten Kinderwagen. Im Kinderwagen lag zu diesem Zeitpunkt das 1-jährige Kind der Frau. Durch den Aufprall wurde der Kinderwagen aus den Händen der Frau gerissen und in den rechten Graben gedrückt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und eines Notarztes, wurde das Kind mit der Mutter einer Klinik zugeführt. Über den Verletzungsgrad des Kindes ist bis dato nichts näheres bekannt. Es scheinen jedoch nur leichte Verletzungen vorzuliegen.++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal